Teilnahmebedingungen

§1 Vertragsgegenstand
schwitzen.com (ein Unternehmen von DIE FORMEL e.K., Sascha Ballweg, 47445 Moers) ermöglicht dem Kundenwerbenden Partner die kostenlose Teilnahme an seinem Partnerprogramm (Affiliatesystem), das auf der Basis von Pay-Per-Sale (Provision pro gültiger Transaktion (Warenkorb-Nettoverkaufspreises exkl. Versandkosten)) aufgebaut ist.

Mittels des Einsatzes von uns vorgegebener Werbemittel erwirbt der Partner durch die Vermittlung des Verkaufs von Produkten aus dem Webshop von schwitzen.com Anspruch auf Zahlung einer festgelegten Provision.

Anmeldung, Teilnahme und Kündigung am Partnerprogramm sind kostenlos, ohne Verpflichtungen und jederzeit ohne Einhaltung von Fristen kündbar. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme an unserem Partnerprogramm. Wir behalten uns vor einzelne Mitglieder von der Mitgliedschaft auszuschließen.

Ebenso behält sich schwitzen.com vor Bestellungen von bisher als unseriös aufgetretenen Kunden nicht auszuführen und für deren Bestellungen auch keine Provision auszuzahlen.

Gutschriften auf das Partnerkonto im Rahmen des Partnervertrages erfolgen darüber hinaus erst 31 Tage nach Eingang der versandten Bestellung, sowie erfolgter Zahlung des geworbenen Kunden. Zahlt ein Kunde nicht oder nimmt er innerhalb der Widerrufsfrist sein Rücktrittsrecht in Anspruch, so wird keine Provision gebucht.

§2 Links, Werbemittel
Das Schalten von bezahlter Suchmaschinenwerbung (beispielsweise Google AdWords) ist strikt untersagt. Die zur Teilnahme am Partnerprogramm erforderlichen Werbemittel stellt schwitzen.com (DIE FORMEL e.K., Sascha Ballweg, 47445 Moers) dem Partner in Absprache zum Abruf bereit. Diese können auszugsweise benutzt oder im Rahmen des Rechts verändert und angepasst werden.

Der Partner wird von seiner Website eine Verbindung zum Webshop von schwitzen.com herstellen. Mit dieser Verbindung wird er die zwischen den Parteien vereinbarte Partnerkennung angeben. Die Zuordnung des Besuchers zur Partnerkennung erfolgt mittels Cookie für einen Zeitraum von 60 Tagen. Bei deaktivierten Cookies erfolgt die Zuordnung mittels Session-Tracking durch die IP-Adresse des Besuchers für die Dauer der aktuellen Internet-Sitzung. Die Vergütung erfolgt nach dem Prinzip First-Cookie-Wins. Erfolgreiche Vermittlungen werden also dem Erstkontakt gutgeschrieben.

Die korrekte technische Einbindung liegt in der Verantwortung des Partners. Die Verantwortung für alle Links und Tagging liegt allein beim Partner. Unerwünschte Werbung (Spam) ist ausdrücklich verboten und wird von uns nicht toleriert! Senden Sie Ihre Werbung nur an Interessenten, die dem Empfang dieser Art von Werbung zugestimmt haben wie dies z.B. bei Freunden oder Geschäftspartnern der Fall sein könnte.

§3 Auftragsbearbeitung
schwitzen.com (DIE FORMEL e.K., Sascha Ballweg, 47445 Moers) übernimmt die Kosten der technischen Bereitsstellung des Partnerprogramms und die Bestellannahme sowie den Versand sowie Service und erfasst die Verkäufe an Kunden, die unter Verwendung besonderer Links zwischen der Website des Partners und dem Webshop von schwitzen.com (DIE FORMEL e.K., Sascha Ballweg, 47445 Moers) getätigt werden. Die Erfassung von Verkäufen erfolgt dabei in Echtzeit. Gutschriften für geworbene Partner die erstattungsfähige Transaktionen getätigt haben, werden wegen der 30 tägigen Geld-Zurück-Garantie mit 31 tägiger Verzögerung erstellt.

Über diese Verkäufe stellt schwitzen.com seinen Partnern Berichte zur Verfügung. Diese Berichte und Statistiken können vom Partner jederzeit in seinem Partnermenü eingesehen werden.

§4 Vergütung
Vermittelte Transaktionen (Sales) werden durch Cookie oder Session-Tracking via IP-Adresse erfasst und im online System protokolliert. Damit die Verkäufe aus dem Angebot des Webshops von schwitzen.com einen Anspruch auf eine Werbekostenerstattung auslöst, muss der geworbene Kunde vollständig und fristgemäß bezahlt haben. Ist der Kunde mit seinen Zahlungen über einen Zeitraum von 28 Tagen säumig, so verfällt die Berechtigung zur Provisionsgutschrift vollständig. Berechnungsgrundlage für Provisionsgutschriften ist der von schwitzen.com tatsächlich fakturierte Netto-Verkaufspreis des Produkts. Zurückerstattete Beträge, fehlerhafte Bestellungen und Teilstornierungen sind nicht Teil der Provisionsregelung.

Ab dem 01.01.2018 werden alle Einzel-Provisionen auf ein Maximum von 46 EUR gedeckelt (maximaler Provisionswert Ihrer Vermittlung pro Einkauf). Diese Deckelung auf einen Maximalbetrag der gewährten Provision erfolgt unabhängig von der Ihnen zugestandenen Provision in Prozent. Die provisions-Deckelung betrifft natürlich nicht die Gesamtsumme der möglichen Provision, die sich aus einzelnen Vermittlungen zusammensetzt, sondern nur die maximale Provision pro vermittelter Einzelbestellung.

Provisionsgutschriften können nur per Überweisung getätigt und nicht anderweitig verrechnet werden. Weitere möglicherweise anfallende Dienstleistungspreise, wie Versand-, Bearbeitungskosten, sind ebenfalls nicht Teil des Vertrages.

§5 Abrechnung, Provisionsregelung
Die Auszahlung erfolgt mittels Überweisung auf das vom Partner in unserem System angegebene Konto. Provisionsgutschriften können nur per Überweisung getätigt und nicht anderweitig verrechnet werden. Die Provision wird am Ende des Kalendermonats abgerechnet, wenn ein Mindestauszahlungsbetrag von 20,- Euro erreicht wurde. Ein Anspruch auf vorzeitige Auszahlung besteht nicht.

Sofern ein Produkt, das zu einer Werbekostenerstattung berechtigt, vom Kunden zurückgesandt und/oder nicht fristgemäß bezahlt wird, wird schwitzen.com den entsprechenden Betrag abziehen bzw. gar nicht erst gutschreiben. Verkäufe werden erst nach der Freigabe durch schwitzen.com verbucht. Die vereinbarten Provisionen werden zum jeweiligen Zeitpunkt dem Konto des Partners gutgeschrieben.

schwitzen.com bleibt das Recht vorbehalten, im Falle von falschen, geänderten, dauerhaft nicht lieferbaren oder auf andere Weise ungültigen Bestellungen, Provisionsgutschriften im Online-System bis zu vier Wochen nach Freigabe zu korrigieren bzw. komplett zu stornieren.

Die Provision beträgt den mit Ihnen vereinbarten Prozentsatz der durch den Partnerlink entstandenen oben beschriebenen Umsätze. Eine Änderung des vereinbarten Prozentsatzes bedarf einer nachvollziehbaren gegenseitigen Absprache.

Partner-Provisionen die unter dem vereinbarten Mindestauszahlungsbetrag liegen verfallen ohne weitere Vorankündigung, wenn länger als 12 Monate keine Umsätze mehr generiert wurden. Dieser Umstand berechtigt schwitzen.com ebenfalls zur Kündigung des Partnerkontos.

§6 Haftungspflichten der Parteien
Beide Parteien betreiben ihre Website und Werbung unabhängig voneinander und sind für ihre Websites technisch, inhaltlich und im Design allein verantwortlich. Diese Vereinbarung begründet weder eine Gesellschaft oder Gemeinschaft noch ein Arbeitsverhältnis oder einen Handelsvertretervertrag zwischen den Parteien. Keine der Parteien ist berechtigt, im Namen der jeweils anderen Partei aufzutreten und/oder für die jeweils andere Partei Angebote anzunehmen oder Erklärungen abzugeben.

Der Vetragspartner stellt schwitzen.com von allen Nachteilen frei, die schwitzen.com durch Dritte wegen schädigender Handlungen des Vertragspartners - gleichgültig ob vorsätzlich oder fahrlässig - entstehen können.

§7 Vertragsdauer/Kündigung
Teilnahmeberechtigt sind in Deutschland oder einem der EU angeschlössenen Land lebende, voll geschäftsfähige Personen.

schwitzen.com (DIE FORMEL e.K., Sascha Ballweg, 47445 Moers) ist berechtigt, die Annahme der Bewerbung des Partners für sein(e) Partnerprogramm(e) ohne Angabe von Gründen zu verweigern. Ein Anspruch gegen schwitzen.com seitens des Partners entsteht hierdurch nicht. Dem Partner ist bekannt, dass schwitzen.com jederzeit die Möglichkeit hat, der Verwendung seines Hyperlinks zu seiner Website zu widersprechen und zur Unterlassung zu verpflichten.

Der Vertrag zwischen schwitzen.com und dem Partner beginnt, wenn schwitzen.com die Bewerbung des Partners für das Partnerprogramm bestätigt bzw. wenn schwitzen.com dem Partner die Zugangsdaten für das Partnerprogramm mitgeteilt hat.

Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und kann jederzeit von beiden Parteien fristlos gekündigt werden. Die Kündigung hat formlos per eMail zu erfolgen und muss mit der im Partnerprogramm hinterlegten eMail-Adresse übereinstimmen. Wenn Sie die Partnerschaft beenden möchten, wenden Sie sich bitte per eMail an unseren Kontakt und geben Sie dabei Ihre Partnernummer an.

Ein Anspruch des Partners auf Werbekostenerstattung für Verkäufe von Produkten besteht nur für die Dauer der Vereinbarung. Bis zum Zeitpunkt der Vertragsbeendigung entstehende Werbekostenerstattungen bleiben geschuldet, sofern die entsprechenden Bestellungen nicht widerrufen oder nicht bezahlt werden. schwitzen.com (DIE FORMEL e.K., Sascha Ballweg, 47445 Moers) ist berechtigt, die abschließende Zahlung an den Partner für einen angemessenen Zeitraum zurückzubehalten, um sicherzustellen, dass ausstehende Beträge gezahlt wird.

Partner-Provisionen die unter dem vereinbarten Mindestauszahlungsbetrag liegen verfallen ohne weitere Vorankündigung, wenn länger als 12 Monate keine Umsätze mehr generiert wurden. Dieser Umstand berechtigt schwitzen.com ebenfalls zur Kündigung des Partnerkontos.

Ausgleichsansprüche im Zusammenhang mit der Beendigung dieses Vertrages sind ausgeschlossen. Die Bestimmungen dieses Vertrages, die ihrer rechtlichen Natur nach auch nach Beendigung dieses Vertrages Geltung beanspruchen, gelten weiter fort.

§8 Änderungen der Teilnahmebedingungen
Änderungen der Teilnahmebedingungen sind jederzeit möglich und werden unter Einhaltung einer Frist von 2 (zwei) Wochen angekündigt. schwitzen.com wird seinen Vertragspartner auf jede Änderung der Teilnahmebedingungen per E-Mail hinweisen und ihm die Möglichkeit geben, ihre aktuelle Fassung einzusehen.

Der Vertragspartner ist berechtigt, den Änderungen zu widersprechen. Geht schwitzen.com binnen 14 Tagen nach Bekanntgabe der geänderten Teilnahmebedingungen kein Widerspruch durch den Vertragspartner zu, gelten die Änderungen als vom Vertragspartner akzeptiert und sie werden Teil der bestehenden Vertragsbeziehung.

§9 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder undurchführbar sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe komment.

§10 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ist der Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der schwitzen.com (Rheinberg). Dasselbe gilt, wenn der Vertragspartner keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Wahlweise ist schwitzen.com berechtigt, auch an dem allgemeinen Gerichtsstand des Partners zu klagen.

Stand: 18.03.2015